Der Verband
Politik
Publikationen
Profession
Presse
Termine

Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Stellenbörse
Praktikumsbörse

Sektionen
Landesgruppen
BV Studierende
BV Studierende

Psychologenakademie
Verlag
Wirtschaftsdienst
Haus der Psychologie
Akademie


Suche auf den Seiten des BDP


    Facebook Twitter
XING LinkedIn
      Kontakt
      Impressum
      Sitemap










„Wir sind für die Einheit des Berufsstands“

Im Vorfeld der Ende Mai stattfindenden Delegiertenkonferenz des Verbandes haben Mitglieder aus verschiedenen Sektionen ein Bekenntnis zur Einheit des Berufsstands abgegeben. Auf einer Doppelseite der Ausgabe 6 von „report psychologie“ mit den Fotos und Unterschiften der Initiatoren erklären sie:
„Zur psychologischen Profession gehören PsychologInnen und PsychotherapeutInnen.
Wir sehen eine Zukunft der PsychotherapeutInnen im BDP.
Wir setzen uns für eine konstruktive Zusammenarbeit von Psychotherapeutinnen und PsychologInnen ein.
Wir fordern vom Vorstand des VPP eine konstruktive Mitarbeit im BDP.
Gemeinsam sind wir stark!“

Unterschrieben haben die Erklärung:
Dr. Gislinde Bovet
Roswitha Brühl
Manuela Chall
Ulrike Hess
Dr. Peter Kiegeland
Anke Kompa-Lang
Clivia Langer
Dr. Manfred Oetting
Laszlo A. Pota
Roland Raible
Gertraud Richardt
Dr. Ute Roeder
Inka Saldecki-Bleck
Julia Scharnhorst
Henri Viquerat
Helmut Wexler

Die Ausgabe 6/2017 erscheint am 8. Juni 2017.