Der 
Verband
Politik
Publikationen
Profession

Presse
  Pressemitteilungen
  Expertenvermittlung
  Report Psychologie
  Publikationen
Termine

Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Stellenbörse
Praktikumsbörse

Sektionen
Landesgruppen
BV Studierende
BV Studierende

Psychologenakademie
Verlag
Wirtschaftsdienst
Haus der Psychologie
Akademie


Suche auf den Seiten des BDP


    Facebook Twitter
XING LinkedIn
      Kontakt
      Impressum
      Sitemap




Pressemitteilungen des Jahres 2005

1 (06.01.05)  
Flutkatastrophe: Hilfe vom BDP jetzt auch im Internet
2 (01.02.05)   Vorsicht: Täuschungsmanöver
Panikmache durch KV Berlin läuft auf bewusste Täuschung der Öffentlichkeit hinaus
3 (02.02.05)   Diplom-Psychologen in 1-Euro-Jobs
Fehlende gesetzliche Regelungen öffnen der Willkür Tür und Tor
4 (02.02.05)   BDP unterstützt Vorschlag der Justizministerin zu Patientenverfügungen
Text orientiert sich konsequent am Selbstbestimmungsrecht des Menschen
Psychologen schließen sich dem Widerspruch anderer Berufsgruppen und Verbände gegen Regelungen nicht an
5 (25.02.05)   Notfallpsychologie - ein Thema nicht nur bei Flutkatastrophen
BDP macht sich stark für Qualität und Zusammenarbeit
Handlungsbedarf auf vielen Gebieten
6 (27.02.05)   Gute Insellösungen - keine einheitlichen Standards
Leistungen und Defizite im deutschen Katastrophenschutz
Notfallpsychologen tagten in Berlin
7 (17.04.05)   Kinder sind in Deutschland mit keiner Lebensphase kompatibel
Hessische Landespolitikerin Schulz-Asche bei Psychologenkonferenz in Frankfurt/Main
Delegierte öffnen Psychologenverband für Bachelor und Master
8 (22.04.05)   Infotainment statt Wahrheitsfindung
Psychologen empfehlen Politikern Taktgefühl, Sachlichkeit und kollegiale Mäßigung
9 (20.05.05)   "Fachtherapeut für Psychotherapie" unzulässig
Erfolg des Berufsverbandes Deutscher Psychologen in zweiter Instanz zeichnet sich ab
10 (26.05.05)   Deutsch-russischer Meinungsaustausch jenseits der großen Politik
Ljudmilla Putina empfing Schulpsychologen in Moskau
11 (01.06.05)   BDP begrüßt Einigung des Europaparlaments zur Richtlinie Berufsanerkennung
Einsatz des Verbandes für Interessen der Psychologen, Psychotherapeuten und ihrer Klienten hat sich gelohnt
12 (01.06.05)   Gleichstellungsgrundsatz muss gewahrt werden
BDP fordert angemessene Vergütung für Psychotherapeuten in Ausbildung
Gespräch mit MdB Ursula Sowa (Bündnis 90 / Die Grünen)
13 (15.06.05)   Asylpolitik ebnet Boden für Übergriffe
BDP empört über Vorgehen gegen afghanischen Flüchtling Daved M.
14 (22.06.05)   VPP fordert Kassenärztliche Bundesvereinigung zur Korrektur auf
Honorare für Psychotherapie auch im neuen EBM zu niedrig - Bewertungsmaßstab widerspricht Beschlüssen des Bundessozialgerichts
15 (22.06.05)   Wirksamkeit der Gesprächspsychotherapie durch Wissenschaftler der Uni Köln bestätigt
Stellungnahme unterstreicht Position des BDP / Jetzt  ist der Gemeinsame Bundesausschuss gefragt
16 (26.06.05)   Migration wird das Thema der Zukunft
Landespsychologentag in Freiburg fordert mehr interkulturelle Kompetenz aller Beteiligten
Psychologen räumen mit Integrations-Illusionen auf
17 (10.07.05)   Deutschland muss sich auf Großschäden psychologisch vorbereiten
Psychologenverband sieht Handlungsbedarf
18 (11.07.05)   Prof. Dr. Klaus Grawe überraschend verstorben
Klaus Grawe sollte im November den Großen Georg-Gottlob-Preis für sein wissenschaftliches Lebenswerk erhalten
19 (15.07.05)   Begriff "Fachtherapeut für Psychotherapie" darf nicht verwendet werden
Urteil gegen Thomas Bastian jetzt rechtskräftig
20 (05.08.05)   Psychologen fordern fachliche Beratung für Verkehrssünder
Nicht jede angebliche Hilfe bringt die Fahrerlaubnis zurück
21 (07.09.05)   BDP tritt für angemessene Bezahlung von Psychologen in Forschung, Lehre und Praxis ein
22 (19.10.05)   Keine Schönrechnungen mehr zur psychischen Gesundheit
BDP begrüßt Initiative der Europäischen Kommission
23 (10.11.05)   Ausgrenzung kommt die Gesellschaft teuer zu stehen
Deutscher Psychologentag beginnt in Potsdam
24 (11.11.05)   Psychologentag benennt Defizite und arbeitet an Konzepten für eine sich verändernde Gesellschaft
Herausforderungen am Beginn einer neuen Legislaturperiode
25 (11.11.05)   Georg-Gottlob-Studienpreis verliehen
Psychologenkongress in Potsdam setzte seine Beratungen fort
26 (11.11.05)   Psychologen machen sich stark für Patientenverfügungen
Deutscher Psychologentag in Potsdam setzt seine Beratungen fort
27 (12.11.05)   Großer Georg-Gottlob-Preis an den Psychotherapieforscher Klaus Grawe verliehen
Psychologenkongress in Potsdam setzt seine Arbeit fort
28 (12.11.05)   Psychologie ist mitten in der Gesellschaft angekommen
Bilanz und Ausblick beim Deutschen Psychologentag
29 (18.11.05)   Frühwarnsysteme nutzen nur, wenn ihre Signale gehört werden
Landespsychologentag in Saarbrücken rückt Pisa-Ergebnisse und betriebliche Suchtprävention in den Mittelpunkt seiner Beratungen
30 (22.11.05)  

BDP besteht auf klarer Unterscheidung zwischen Diplom-Psychologen und Bachelor-Absolventen
Keine Ausgrenzung in der berufspolitischen Interessenvertretung

31 (16.12.05)   Eingruppierung von Psychologen nicht ohne den BDP
Vertreter von BDP und ver.di berieten über weitere Strategie für Tarifverhandlungen und berufspolitische Fragen
32 (19.12.05)   Besser vorbereitet auf Extremereignisse
BDP und MHD vereinbaren enge Zusammenarbeit